Wir sind Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht!

Unsere Practice Group Mitbestimmungsmanagement ist spezialisiert auf den Umgang mit allen rechtlichen, strategischen sowie taktischen Fragestellungen im Bereich der betrieblichen und der Unternehmens-Mitbestimmung.

Neben der gewohnt exzellenten Analyse der rechtlichen Rahmenbedingungen bringen wir insbesondere unsere langjährige Erfahrung aus der Unternehmenspraxis in die Beratung mit ein. Insbesondere bieten wir Ihnen eine 4-Säulen-Beratung an. Diese umfasst praktische Kenntnisse, die 1.) in Vorstand und Politik 2.) im Betriebsrat, 3.) in der Mediation, 4.) im HR Management erworben wurden und basiert auf der langjährigen Erfahrung unserer Berater in verschiedenen Positionen und Bereichen als

  • ehemaliges Vorstandsmitglied in verschiedenen Unternehmen der Energie- und Recyclingwirtschaft, zuletzt als Personalvorstand der E.ON SE, und aktives Aufsichtsratsmitglied bei RWE Generation SE und RWE Power AG,
  • freigestelltes Mitglied eines Konzern-, Gesamt- und lokalen Betriebsrates bei AOL Deutschland und ehemaliger Berater von zahlreichen Betriebsräten aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen,
  • langjähriger Personalleiter mit operativer Erfahrung in der Umsetzung von Transformationsprojekten,
  • ausgebildeter Mediator bei arbeitsrechtlichen und tarifpolitischen Konflikten.

Neben dieser speziellen fachlichen Bandbreite blicken wir neben der Ausübung der juristischen Tätigkeit vielfach auf anderweitige berufliche Erfahrungen zurück, die unser Verständnis für Gewerkschaften, Betriebsräte und Arbeitnehmer authentisch und lebendig machen. Unsere Kenntnisse und Wahrnehmungen beruhen also nicht nur auf theoretisch erlerntem Wissen, sondern wurden im Rahmen handfester eigener Lebens- und Berufserfahrung gewonnen.

Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass der erfolgreiche und konstruktive Umgang mit Arbeitnehmer-Beteiligungsgremien nicht darauf beruht, Recht zu haben oder in einer konkreten Situation der Stärkere zu sein, sondern eine tragfähige Lösung zu schaffen, die langfristig den Interessen der einzelnen Beteiligten gerecht wird und damit Akzeptanz schafft.

Nach einer Identifikation der relevanten Stakeholder analysieren wir deren Interessen sowie mögliche Zielsetzungen und erarbeiten eine Konflikt- und Verständigungsmatrix, um eine bestmögliche Kongruenz mit den Unternehmenszielen zu erreichen.

Von druckvoll-konfrontativ bis ausgleichend-kooperativ beherrschen wir die gesamte Klaviatur im Bereich des Mitbestimmungsmanagements. Wir verstehen uns nicht nur als Ihre Rechtsberater, sondern durchsetzungsstarke Begleiter Ihres individuellen Projekts.

Der Verbindung von betrieblicher Mitbestimmung und Unternehmensmitbestimmung in arbeits- und gesellschaftsrechtlicher aber auch tatsächlicher Hinsicht gilt unser besonderes Augenmerk. Dabei beziehen wir auch die europäische Aktiengesellschaft mit ein.

Unser Team: Dr. Tobias Pusch, Thomas Wahlig, Dr. Holger Thomas, Katrin Scheicht, Dr. Tobias Brors, Dr. Alexander Lorenz, Anna Martin, Christoph Dänzer-Vanotti, Franz Donner, Paul Brummer, Johannes Wickler, Stefanie Götz-Dertinger, Julia Glock, Pauline Kuhn, Dr. Hannes Thormann, Cara Stegner, Jacqueline Volmari

Ihre Ansprechpartner