Herzlich willkommen!

Im Workplace Blog schreiben wir über Themen aus der Workplace Law und HR Welt: Wir besprechen wichtige Gerichtsentscheidungen, nehmen uns Glaubenssätze vor, geben praktische Tipps und vieles mehr…

Unser Workplace Blog lebt von Ihren Kommentaren und Feedback. In diesem Sinne freuen wir uns auf den Austausch mit Ihnen!

Ihr PWWL-Redaktionsteam

Christine Wahlig (Rechtsanwältin – Redaktionelle Leitung Blog) & Alice Tanke (Marketing Managerin)

Update: COVID-19 und Arbeitsrecht

Gesetzliche Änderungen Die gesetzliche Homeoffice-Pflicht wurde zum 1. Juli 2021 abgeschafft. Sofern dies möglich ist, können und sollen Arbeitgeber i [...]

weiterlesen

Mindestlohn für ausländische Betreuungskräfte in privaten Haushalten

Der vorliegende Fall betraf eine bulgarische Staatsangehörige, die seit 2015 als Arbeitnehmerin eines bulgarischen Unternehmens beschäftigt war. Grundlage des A [...]

weiterlesen

Einführung von Kurzarbeit durch fristlose Änderungskündigung

In unserem Beitrag vom 14. April 2020 (Einseitige Einführung von Kurzarbeit durch Änderungskündigung?) haben wir uns bereits mit der Frage befasst, ob [...]

weiterlesen

Neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregeln des BMAS

Einseitige Einführung von Kurzarbeit durch Änderungskündigung?

Der Antrag reicht nicht – Pflicht des Arbeitgebers zur Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung setzt behördliche Festellung der Schwerbehinderung/Gleichstellung voraus

Neues zum Konsultationsverfahren bei Massenentlassung oder: Wie aus der Schwerbehindertenvertretung ein “Betriebsrat” wurde!

Geltendmachung eines Anspruchs im Sinne einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfrist – BAG fasst inhaltliche Voraussetzungen zusammen

Das Gebot fairen Verhandelns – eine neue Voraussetzung für die Wirksamkeit von Aufhebungs- und Arbeitsverträgen?

Freistellung ist nicht gleich Freistellung: BAG zur Freistellung eines Mitglieds verschiedener Betriebsratsgremien

Welcher Arbeitsplatz gefährdet Schwangere? Reformiertes Mutterschutzgesetz verpflichtet Arbeitgeber seit 1. Januar 2018 zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung für jede Tätigkeit

Seit dem 1. Januar 2018 sind Arbeitgeber dazu verpflichtet, für jede im Unternehmen ausgeübte Tätigkeit eine abstrakte Beurteilung etwaiger Gefahren für sch [...]

weiterlesen

mehr laden