Counsel
schilder@pwwl.de
+49 (0) 221 47 67 10-0
vCard

Kristina Schilder berät nationale und internationale Unternehmen in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Schwerpunkte ihrer Beratungspraxis liegen neben der laufenden arbeitsrechtlichen Beratung im Bereich von Restrukturierungen, betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen, der Gestaltung von Arbeitsverträgen und Aufhebungsvereinbarungen sowie der Prozessvertretung. Daneben verfügt Kristina Schilder über besondere Erfahrung bei der Verhandlung mit Betriebsräten und Gewerkschaften, der Vertretung von Arbeitgebern in Einigungsstellenverfahren und der arbeitsrechtlichen Compliance-Beratung.

Sprachen: Deutsch, Englisch
Standort: Köln

  • Vita

    geboren in Mülheim/Ruhr

    1993-1998
    Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster

    1999-2001
    Referendariat in Köln und San Francisco, USA

    2001
    Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

    2001 – 2004
    Rechtsanwältin bei ARCON Rechtsanwälte Schmidt-Sibeth, Heisse, Weisskopf, Kursawe, Köln

    2004 – 2007
    Rechtsanwältin und Managing Associate bei avocado rechtsanwälte, Köln

    2008
    Fachanwältin für Arbeitsrecht

    2008 – 2016
    Salary Partnerin bei avocado rechtsanwälte, Köln

    2017-2022
    Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin) bei kölnmetall Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Köln e. V., Köln

    2022
    Counsel bei Pusch Wahlig Workplace Law, Köln

  • Publikationen

    Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel des BMAS, kölnmetall Magazin, 12/2020, Seite 8

    Aktuelle BAG-Rechtsprechung zur Massenentlassungsanzeige, Arbeitsrechtsberater, 03/2013, Seite 79 ff.

    Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) – Praxistipps für Arbeitgeber, Der Metallhandel 02/2007, Seite 3 ff.

    Antidiskriminierung im Bewerbungsverfahren, HR Services 02/2006, Seite 12

    Was tun, wenn die Polizei, der Staatsanwalt oder die Steuerfahndung vor der (Unternehmens-)tür stehen?, Umweltpraxis 11-12/2003, Seite 42 ff.

    zu allen Publikationen

Counsel
schilder@pwwl.de
+49 (0) 221 47 67 10-0

Kristina Schilder berät nationale und internationale Unternehmen in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Schwerpunkte ihrer Beratungspraxis liegen neben der laufenden arbeitsrechtlichen Beratung im Bereich von Restrukturierungen, betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen, der Gestaltung von Arbeitsverträgen und Aufhebungsvereinbarungen sowie der Prozessvertretung. Daneben verfügt Kristina Schilder über besondere Erfahrung bei der Verhandlung mit Betriebsräten und Gewerkschaften, der Vertretung von Arbeitgebern in Einigungsstellenverfahren und der arbeitsrechtlichen Compliance-Beratung.

Sprachen: Deutsch, Englisch
Standort: Köln

Vita

geboren in Mülheim/Ruhr

1993-1998
Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster

1999-2001
Referendariat in Köln und San Francisco, USA

2001
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

2001 – 2004
Rechtsanwältin bei ARCON Rechtsanwälte Schmidt-Sibeth, Heisse, Weisskopf, Kursawe, Köln

2004 – 2007
Rechtsanwältin und Managing Associate bei avocado rechtsanwälte, Köln

2008
Fachanwältin für Arbeitsrecht

2008 – 2016
Salary Partnerin bei avocado rechtsanwälte, Köln

2017-2022
Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin) bei kölnmetall Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Köln e. V., Köln

2022
Counsel bei Pusch Wahlig Workplace Law, Köln