Wir legen Wert auf eine angemessene Work-Life-Balance. Deshalb bieten wir neben Vollzeitstellen auch eine Teilzeit-Tätigkeit auf allen Ebenen des Karriereweges an.

Diese Flexibilität ermöglicht es, dauerhaft Familie und Beruf zu vereinen und für außergewöhnliche Lebenssituationen wie Krankheit oder Pflege eines Angehörigen eine passende Lösung zu finden. Auch berufliche Weiter- und Fortbildungen sind so möglich.

PWWL spricht nicht nur davon, sondern setzt dies auch in die Tat um: Fünf von dreizehn Partnern arbeiten in Teilzeit. Ein signifikanter Anteil von Anwälten arbeitet flexibel, teilweise auch im Homeoffice.

PWWL bietet das Teilzeitmodell „PWWL Family“ an, ebenso gibt es seit 2016 auch das Teilzeitmodell „PWWL Flex“. 

Auch im Non-Legal-Bereich sind Mitarbeiter in Teilzeit tätig.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns ebenfalls wichtig. Wir bieten neben jährlichen Inhouse-Gesundheitstagen unseren Mitarbeitern täglich frisches Obst, regelmäßige Massagen sowie Yoga in der Mittagspause an.