Herzlich willkommen!

Im Workplace Blog schreiben wir über Themen aus der Workplace Law und HR Welt: Wir besprechen wichtige Gerichtsentscheidungen, nehmen uns Glaubenssätze vor, geben praktische Tipps und vieles mehr…

Unser Workplace Blog lebt von Ihren Kommentaren und Feedback. In diesem Sinne freuen wir uns auf den Austausch mit Ihnen!

Ihr PWWL-Redaktionsteam


Christine Wahlig
Rechtsanwältin
Redaktionelle Leitung Blog

Alice Tanke
Alice Tanke
Marketing Managerin

Abendforum Arbeitsrecht: Time’s Up!

Time’s Up! – Arbeitgeberpflichten bei Belästigungen am Arbeitsplatz

Wann: 14.11.2019
Wo: Berlin

Zu diesem Event

Das Recht auf einen belästigungsfreien Arbeitsplatz ist nicht neu – doch erst im Rahmen der #metoo-Debatte wird dieses Recht so richtig wahrgenommen. Die aktuellen Beispiele in Rechtsprechung und noch mehr in der Presse zeigen, wie schwierig der Spagat zwischen Hexenjagd und sensiblem, interessengerechtem und auch juristisch korrektem Umgang mit Grenzüberschreitungen ist. Dies stellt Arbeitgeber vor besondere Herausforderungen bei der Wahrnehmung der eigenen Schutz-pflichten in der schwierigen Grauzone von „lustigen Spaßvögeln“, „harmlosen Flirts“, Sexismus und Machtmissbrauch.

Im Rahmen dieser Veranstaltung behandeln wir daher folgende Fragen:

  • Wo fangen Belästigung, Diskriminierung und Mobbing an, wo hören sie auf?
  • Was kann, was soll, was muss der Arbeitgeber tun?
  • Was ist bei internen Ermittlungen zu beachten?
  • Was sind die Lessons Learned für die Compliance Organisation?

Zeitlicher Ablauf der Abendforen:

17:30 – 18:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
18:00 – 20:00 Uhr Abendforum
20:00 – 21:30 Uhr Get Together

Veranstaltungsort

Pusch Wahlig Workplace Law
Dorotheenstraße 54
10117 Berlin

Über die Veranstaltungsreihe

Das ganze Jahr über veranstaltet Pusch Wahlig Workplace Law in Kooperation mit der DGFP die Seminarreihe „Abendforum Arbeitsrecht“. Vom HR-Business-Partner bis zum Geschäftsführer eines Unternehmens ist jeder herzlich willkommen an unseren kostenfreien Seminaren teilzunehmen. Das Besondere an unserer Veranstaltungsreihe liegt in der Erörterung und Präsentation eines arbeitsrechtlichen Themas aus zwei verschiedenen Blickwinkeln. Das Programm wird zu gleichen Teilen von einem Richter und einem PWWL-Anwalt gestaltet und bietet daher die Betrachtung eines arbeitsrechtlichen Themas sowohl aus richterlicher als auch aus unternehmerischer Sicht. Dieses spannende Zusammenspiel bildet die Plattform für Fragen und eine offene, lebendige Diskussion im Teilnehmerkreis.

Anmeldung

*Pflichtfeld

Hinterlasse einen Kommentar

avatar