• Sabine Jantzen
  • Sabine Jantzen

Managing Associate
jantzen@pwwl
+49 (0) 30 20 62 95 3-0
vCard

Das Tätigkeitsgebiet von Sabine Jantzen umfasst sämtliche Fragestellungen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Schwerpunkte ihrer Beratungspraxis liegen insbesondere in der Gestaltung von Arbeitsverträgen und Auflösungsvereinbarungen sowie in der Beratung bei Unternehmensumstrukturierungen. Sie verfügt außerdem über umfassende Erfahrung in Kündigungsrechtsstreitigkeiten.

Sprachen: Deutsch, Englisch
Standort: Berlin

  • Vita

    geboren in Oranienburg

    2005-2010
    Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam

    2010-2012
    Referendariat beim Sächsischen Landesgericht, Landgericht Dresden

    2011-2012
    Anwaltstation bei Battke Grünberg Rechtsanwälte PartG in Dresden

    2013
    Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

    2013-2015
    Associate bei Lexton Rechtsanwälte, Berlin

    2016
    Associate bei Pusch Wahlig Workplace Law

    2018
    Managing Associate bei Pusch Wahlig Workplace Law

Letzte Beiträge

Bundesrat beschließt Änderung des Teilzeit- und Befristungsgesetzes und Einführung der Brückenteilzeit

Nachdem der erste Referentenentwurf zur Reform des Teilzeitrechts im Jahr 2017 noch im Koalitionsausschuss scheiterte, wird nun der zweite Gesetzentwurf vom [...]

weiterlesen

(Nur) vor Ausspruch einer Kündigung zum Integrationsamt? Keineswegs! – Zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses von schwerbehinderten Beschäftigten ohne Ausspruch einer Kündigung

Nicht nur vor Ausspruch der Kündigung eines schwerbehinderten/gleichgestellten Mitarbeiters muss das Integrationsamt beteiligt werden. Auch wenn das [...]

weiterlesen

Weiterentwicklung des Teilzeitrechts – Klappe, die 2.

Am 17. April 2018 hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales einen neuen Referentenentwurf zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts vorgelegt. Dieser [...]

weiterlesen

alle Beiträge