Counsel
merkelbach@pwwl.de
+49 (0) 30 20 62 95 3-0
vCard

Das Tätigkeitsgebiet von Dr. Constanze Mercedes Merkelbach umfasst sämtliche Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Schwerpunkte ihrer Beratungspraxis liegen neben der laufenden arbeitsrechtlichen Beratung insbesondere bei Kündigungsschutzstreitigkeiten sowie der Gestaltung von Arbeits- und Dienstverträgen wie auch Auflösungsvereinbarungen. Zudem verfügt sie über besondere Erfahrung in betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen und der arbeitsrechtlichen Prozessführung.

Sprachen: Deutsch, Englisch
Standort: Berlin

  • Vita

    1998-2002
    Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln

    2002-2004
    Wissenschaftliche Hilfskraft in der Professur für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

    2003
    Referendariat am Landgericht Düsseldorf

    2007-2009
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei KLIEMT.Arbeitsrecht, Düsseldorf

    2009
    Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

    2009-2011
    Rechtsanwältin bei KLIEMT.Arbeitsrecht, Düsseldorf

    2011-2012
    Rechtsanwältin bei Allen & Overy LLP, Düsseldorf

    2012-2019
    Rechtsanwältin bei PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft, Hamburg

    2018
    Dissertation an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zum Thema „Die betrieblichen Übung – Unter besonderer Betrachtung der Anwendbarkeit von Tarifverträgen kraft betrieblicher Übung“

    2019-2021
    Rechtsanwältin bei Fellaws Muschal Brachmann PartG mbB, Berlin

    2021
    Counsel bei Pusch Wahlig Workplace Law, Berlin

Counsel
merkelbach@pwwl.de
+49 (0) 30 20 62 95 3-0

Das Tätigkeitsgebiet von Dr. Constanze Mercedes Merkelbach umfasst sämtliche Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Schwerpunkte ihrer Beratungspraxis liegen neben der laufenden arbeitsrechtlichen Beratung insbesondere bei Kündigungsschutzstreitigkeiten sowie der Gestaltung von Arbeits- und Dienstverträgen wie auch Auflösungsvereinbarungen. Zudem verfügt sie über besondere Erfahrung in betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen und der arbeitsrechtlichen Prozessführung.

Sprachen: Deutsch, Englisch
Standort: Berlin

Vita

1998-2002
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln

2002-2004
Wissenschaftliche Hilfskraft in der Professur für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

2003
Referendariat am Landgericht Düsseldorf

2007-2009
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei KLIEMT.Arbeitsrecht, Düsseldorf

2009
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

2009-2011
Rechtsanwältin bei KLIEMT.Arbeitsrecht, Düsseldorf

2011-2012
Rechtsanwältin bei Allen & Overy LLP, Düsseldorf

2012-2019
Rechtsanwältin bei PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft, Hamburg

2018
Dissertation an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zum Thema „Die betrieblichen Übung – Unter besonderer Betrachtung der Anwendbarkeit von Tarifverträgen kraft betrieblicher Übung“

2019-2021
Rechtsanwältin bei Fellaws Muschal Brachmann PartG mbB, Berlin

2021
Counsel bei Pusch Wahlig Workplace Law, Berlin